tags

    No tags have been specified yet.
Welche Corona-Testverfahren gibt es?

Welche Corona-Testverfahren gibt es?

PCR-Tests: Sie bieten den direkten Erregernachweis aus dem Labor. Sie gelten als Goldstandard.

PCR-Schnelltests: Diese Tests nutzen die gleiche Methode wie PCR-Tests. Allerdings sind sie deutlich vereinfacht und damit etwas ungenauer. Da sie unabhängig von Laboren durchgeführt werden, können sie flexibel eingesetzt werden.

Antigentests: Sie können Erregeranteile auch direkt nachweisen, müssen aber Testkriterien erfüllen um aussagekräftig zu sein. Funktionieren mit einer Test-Kartusche, ähnlich einem Schwangerschaftstest. Von geschultem Personal durchzuführen.

Corona-Selbsttest: Der Selbsttest kann von Privatpersonen durchgeführt werden. Er ist dem Antigentest identisch, nur dass das Material selbst entnommen und aufgebracht werden kann.

Antikörpertests: Weisen vor allem eine abgelaufene Infektion nach, wenn der Körper bereits Antikörper gebildet hat. Antikörpertests sagen aber nichts darüber aus, ob die Betroffenen noch infektiös sind, wie lange die Infektion zurück liegt oder ob ein ausreichender Immunschutz besteht.

All comments

Leave a Reply

Product added to compare.